500.000 € Investment für MyTaag

500.000 € Investment für MyTaag

Hamburg – Davis Zöllner, Mitbegründer des innovativen Start-ups "MyTaag", steht heute mit einer aufregenden Ankündigung im Mittelpunkt: Die renommierte Schoeller Holdings mit Sitz in Zypern investiert stolze 500.000 € in das Unternehmen.

Für den erst 20-jährigen Zöllner markiert dieser Tag einen bedeutenden Meilenstein. Die Schoeller Holdings aus Zypern verkündet offiziell ihre Beteiligung an MyTaag mit einem Investment in Höhe von 500.000 €. Mit dieser Investition wird MyTaag nun auf den beeindruckenden Wert von 3,3 Millionen Euro geschätzt. Diese zusätzlichen Mittel ermöglichen es dem Unternehmen, weiterhin in Innovationen rund um sein wegweisendes Produkt zu investieren. Jungunternehmer
Zöllner unterstreicht die Bedeutung dieser Mittel für die Erweiterung des Teams und die Intensivierung der Software Entwicklung, um den digitalen Austausch von Kontaktdaten noch effizienter zu gestalten.

MyTaag wurde im Jahr 2020 von Davis Zöllner im Alter von 16 Jahren gemeinsam mit Berkay Cankiran ins Leben gerufen. Ihr bahnbrechendes Produkt, der "Taag", eine digitale Visitenkarte, hat schnell an Bekanntheit gewonnen. Dies wurde durch eine anfängliche Investition von 50.000 € durch Carsten Maschmeyer aus der beliebten TV-Show "Die Höhle der Löwen" weiter gestärkt.

Ab dem Jahr 2021 begannen namhafte Unternehmen wie sämtliche BMW-
Niederlassungen deutschlandweit sowie RTL damit, herkömmliche Papier-Visitenkarten durch den digitalen, umweltfreundlichen und äußerst effizienten "Taag" zu ersetzen.

Dieser Trend ermöglichte es MyTaag im Jahr 2023, eine weitere Investitionsrunde abzuschließen und von der Schoeller Holdings aus Zypern ein Investment in Höhe von 500.000 € zu erhalten. Heute ist das Unternehmen stolz darauf, 14 Mitarbeiter zu beschäftigen, die täglich an der Verwirklichung der gemeinsamen Vision arbeiten: Die vollständige Digitalisierung des Kontaktaustauschs.

Aber wie sieht die Zukunft aus? Welche ambitionierten Ziele hat Zöllner für das kommende Jahr und was erwartet er von seinen Investitionen?
Jungunternehmer Zöllner hat sich ein klares und ehrgeiziges Ziel gesetzt: Bis Ende 2024 will er die Umsatzmarke von 2.000.000 € knacken und ein Team von 27 Mitarbeitern beschäftigen.

Weiterlesen

Hamburger Schüler gründen Tech-StartUp